in

PSYCHISCHE GESUNDHEIT – NEUE TELEFONHOTLINE FÜR KÜNSTLER, MUSIKER

Seit geraumer Zeit ist mentale Gesundheit ein großes Thema in der Musikindustrie. Immer wieder berichten Künstler von Depressionen, Angstzuständen und immensen Druck, manche suchen den Ausweg im Suizid.

Auch die Angehörigen des vor einem Jahr verstorbenen EDM-Artists Tim Bergling setzen sich in Form einer Organisation für mentale Gesundheit und Suizidprävention ein, wir berichteten hier darüber. Nun soll es eine Beratungsstelle für Arbeitstätige in der Musikbranche geben.
Es handelt sich genauer gesagt um eine englische Hilfs-Telefonhotline, die von Help Musicians UK ins Leben gerufen wurde. Natürlich sollen hier nicht nur die Künstler selbst, sondern auch Mitglieder der Tour-Crew, Manager, Veranstalter, Labelangestellte & Co. Hilfe finden können. Die Hotline ist ein Teil der Music-Minds-Matter-Kampagne, die von Chester Bennington gestartet wurde, bevor er sich im Sommer letzten Jahres das Leben nahm.
Nothing-But-Thieves-Gitarrist Joe Langridge-Brown hat sich zu dem Thema bereits geäußert: „Für viele Menschen ist dies ein unsichtbares Problem. Je mehr Menschen das Bewusstsein stärken und den Leuten sagen, dass es in Ordnung ist, darüber zu reden, desto besser.“ Finden wir auch.

Die Hotline ist durchgehend erreichbar unter der Nummer 0808 802 8008.